Donnerstag, April 02, 2020

3. DISRUPTING PROCUREMENT 2020! 18. - 19. August 2020, Berlin

DIGITALE TRANSFORMATION: VISION VS. REALITÄT
Unbenannt (3)

Bildquelle BME e.V.

RPA, Künstliche Intelligenz, Blockchain und weitere Technologien transformieren aktuell die Einkaufslandschaft. Neue Technologien können disruptiv sein und bedeuten gleichzeitig eine große Chance. Es liegt an den Unternehmen, die Technologien in bestehende Unternehmensziele zu integrieren und sich dadurch Freiräume für Neues zu schaffen.

Die Digitalisierung verändert aber nicht nur die Einkaufsprozesse. Es werden neue Arbeitsweisen notwendig und neue Kollaborationen möglich, durch deren richtigen Einsatz erst das volle Potenzial der Digitalisierung entfesselt wird. So kann der Einkauf als Innovationsscout dem Unternehmen mit seinem Weitblick einen großen Mehrwert bringen. Andererseits werden die Strukturen von Einkauf und Supply Chain durch die Digitalisierung teilweise ersetzt. Hier stellt sich die Frage: Disrupt or Die?

WARUM SIE TEILNEHMEN SOLLTEN

Erfahren Sie an zwei Konferenztagen, wie Sie die unterschiedlichen Technologien in eine effektive Einkaufsstrategie für technologieorientierte Prozesse überführen und die Veränderungen mit Mensch & Organisation in Einklang bringen. Geben Sie den Buzzwords Inhalte und stellen Sie Ihre Einkaufsorganisation digital auf.

Hören Sie Impulse von Pionieren aus der Einkaufspraxis, Vordenker und brillante Start-ups.Erhalten Sie dadurch Einblicke in die neusten Trends & Innovationen für Einkauf und Supply Chain.

Wir widmen uns auf der Konferenz u.a. den Leitfragen:

  • Wie werden RPA, KI, Process Mining, Blockhain und Co. in Einkauf und Supply Chain gewinnbringend eingesetzt?
  • Was ist das disruptive Element der neuen Technologien?
  • Mit welchen Entwicklungen muss der Einkauf in den nächsten Jahren rechnen?

WEN SIE AUF DER KONFERENZ TREFFEN

Die Konferenz richtet sich an Führungskräfte und Fachexperten aus den Bereichen Einkauf, Supply Chain Management, Logistik, Produktion und Unternehmensstrategie produzierender sowie nicht produzierender Unternehmen, die gerade beginnen, sich mit den neuen Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten zu beschäftigen oder bereits Use-Cases haben und den Austausch suchen.

Folgen Sie uns außerdem auf unserer LinkedIn-Seite und bleiben Sie stets auf dem Laufenden!

Seien Sie dabei mit #BMEdisrupt